Das böse T-Wort

Manchmal glaube ich, dass unser Thommy uns ganz genau versteht. Denn kaum hört er “Tierarzt”, ist mit ihm nicht mehr gut Kirschen essen. So auch letzten Montag, an dem der alljährliche Tierarztbesuch bevorstand. Natürlich mussten diesmal alle 3 Fellpopos mit, da Rocky die Voruntersuchung zu seiner Kastration hatte. Die 3 Transportboxen haben wir zur allgemeinen Aklimatisierung bereits vorher im Wohnzimmer aufgestellt …

Der Termin war entgegen meinen Befürchtungen doch einigermaßen “ruhig” und verlief trotz Blutentnahme bei Thommy ohne grössere Blessuren.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>