Aloha from Hawaii

Heute war es dann soweit, nach 2 Tagen Vorbereitung und einigen Tagen planung, haben wir zusammen mit Familie und Freunden ein LUAU gefeiert. Luau ist ein Fest aus Hawaii, bei dem Freunde und Familie bekocht werden und ausgelassen gefeiert wird. So haben wir getan. Alle sind mit mehr oder weniger hawaiianischem Outfit erschienen, alle haben kräftig gefeiert und ich war (bin immer noch) sehr glücklich :) Elvis schmetterte zeitweise Hits aus seinem Album Blue Hawaii, die Deko war schnell fertig und hat gehalten und alle Nachbarn haben Ruhe gegeben *g*

Ja wir waren so mit feiern beschäftigt, dass ich selbst kein einziges Foto gemacht habe, daher hier gleich der Aufruf   — BITTE SCHICKT MIR ALLE FOTOS DIE IHR GEMACHT HABT !!! –.

Als Begrüssungscocktail gab es einen Ananas-Erdbeer-Sekt-Cocktail mit Popping Bobas. Das sind kleine mit Fruchtsirup gefüllte Geleekügelchen, die im Mund ganzleicht zerdrückt werden können.

Da ich nicht nur das Thema Hawaii ausgesucht habe, sondern auch mal was anderes kochen wollte, habe ich nach hawaiianischen Rezepten aus dem Internet gekocht:

Huli Huli Chicken

Kalua Pig (nicht aus dem Erdofen, aber selbstgemacht aus dem Herd) namens Egon

Diese leckeren Nudeln wurden von Lourdes mitgebracht und waren, wie immer, mega lecker!

Und natürlich jede Menge Obst, Haupia (Kokusnusspudding) und ein bisschen Süsses.

Tolle Feier, DANKE!!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>